Bar- und Margin-Depot

Beim Handel über LYNX können Sie zwischen einem Bar-Depot und Margin-Depot wählen. Wir erklären die grundlegenden Unterschiede:

 Bar-DepotMargin-Depot
Mindestalter18 Jahre21 Jahre
Handelbare ProdukteAktien / ETFs / Investmentfonds

Penny Stocks

Anleihen

Optionsscheine / Zertifikate / Strukturierte Produkte

Long Optionen und gedeckte Short Optionen

Währungstausch
Aktien / ETFs / Investmentfonds

Penny Stocks

Anleihen

Optionsscheine / Zertifikate / Strukturierte Produkte

Long Optionen und gedeckte Short Optionen

Währungstausch

Futures

Future Optionen

CFDs

(Gehebelter Forex)

Metalle

Komplexe oder gehebelte börsengehandelte Produkte
Mindesteinlage
Keine Mindesteinlage erforderlich
2000 EUR Minimum für den Handel auf Margin, < 2000 EUR wie Bar-Depot
Handel auf MarginKein Handel auf Margin möglich: abgewickelte Barmittel in der Handelswährung erforderlich

Handel auf Margin möglich: Kaufkraft über Ihre Barmittel hinaus

Riskobasiertes Margin-System + ESMA Regelungen für CFDs + Futures-Margin-Anforderungen der Börsen

Verfügbares Guthaben für den CFD-Handel: Freie verfügbare Barmittel
Abwicklung / SettlementAbwicklung des Handels: T+1 für Optionen und Future-Optionen, T+2 für alle anderen Produkte inkl. Währungstausch
Abwicklung des Handels: T+1 für Optionen und Future-Optionen, T+2 für alle anderen Produkte inkl. Währungstausch

Handel mit nicht abgewickeltem Guthaben möglich
LeerverkäufeKeine Leerverkäufe möglich

Leerverkäufe möglich
DaytradingKein Daytrading möglich

Daytrading möglich

AufbauBestandteile des Kontos: Securities-Konto für alle Produkte
Bestandteile des Kontos: Securities-Konto für alle Produkte außer CFDs

Separates CFD-Konto für den CFD-Handel

Ändern der Depotführungsart

Falls Sie ein Bar-Depot besitzen und die nötigen Voraussetzungen für ein Margin-Depot erfüllen, können Sie in der Kontoverwaltung (Client Portal) ein Upgrade vornehmen. Eine kurze Anleitung dafür finden Sie hier: Ändern der Depotführungsart.

Dazu passende Videotutorials: