Depotübertrag eingeben

Wenn Sie über LYNX ein Depot eröffnet haben, können Sie einen Depotübertrag vornehmen, um Positionen von Ihrem ehemaligen Broker zu LYNX zu transferieren.

Hinweise

Ein Wertpapiertransfer nimmt in der Regel etwa 2-3 Wochen in Anspruch.
Der Wertpapierübertrag ist von unserer Seite aus generell kostenfrei.
Während des Übertrags kann kein Zugriff auf die Werte erfolgen, d.h. Sie können unter Umständen diese Positionen in der Zwischenzeit nicht schließen.
Ein Übertrag ist nur möglich, wenn die zu übertragenden Wertpapiere über LYNX handelbar sind.

Es können bei einem Wertpapiertransfer Gebühren von Ihrem derzeitigen Broker erhoben werden.
Der Übertrag kann nur ohne einen Eigentümerwechsel erfolgen. Es muss daher eine Gleichheit der Inhaber bei sendendem und empfangendem Depot bestehen.
Bei einem Übertrag erfolgt keine Übermittlung der Verlustrechnungssalden oder der Einstandskurse (Kaufkurse). Nach erfolgtem Wertpapiertransfer können Sie die Einstandskurse einpflegen.

Bitte beachten Sie: Ein Übertrag von Penny Stocks zu LYNX ist generell ausgeschlossen.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, drucken Sie dies bitte aus und senden es unterschrieben sowie datiert an den abgebenden Broker.

Loggen Sie sich mit Benutzername und Passwort in Ihre Kontoverwaltung (Client Portal) ein. Diese erreichen Sie über Login und Download.
Klicken Sie nun oben links auf Menü, danach auf Transfer und Zahlen und anschließend auf Positionen übertragen 1.

Insofern Sie mehrere Depots über LYNX führen, können Sie das Zieldepot mit einem Klick auf Ihre Depotnummer 2 auswählen.
Klicken Sie nun auf Allgemeiner FOP-Transfer 3.

Sie müssen zunächst Informationen zur abgebenden Institution eingeben.

Sobald Sie diese Informationen eingegeben haben können Sie diese über die Auswahl JA 4 für zukünftige Aufträge speichern.

Klicken Sie unter Transaktionsinformationen am unteren Ende der Seite auf Vermögenswert hinzufügen 5.

Wählen Sie die Art des Vermögenswertes aus. Hinweis: Zertifikate werden hier unter Optionsschein zusammengefasst.

Sofern Sie Positionen von Ihrem ehemaligen Broker zu LYNX übertragen möchten, müssen Sie diesen über Ihre Kontoverwaltung (Client Portal) eingeben. Hier erfahren Sie wie sie einen Depotübertrag in die Kontoverwaltung (Client Portal) eingeben.

Sie können nach dem Kürzel/ISIN/CUSIP Ihren Wert mit der Angabe der Stückzahl suchen.

Eine Liste mit Börsensymbolen finden Sie hier: » Liste der Börsensymbole

Sollten Sie den Börsenplatz nicht spezifizieren, müssen Sie im darauffolgenden Bildschirm einen Börsenplatz auswählen.

 Sofern Sie Positionen von Ihrem ehemaligen Broker zu LYNX übertragen möchten, müssen Sie diesen über Ihre Kontoverwaltung (Client Portal) eingeben. Hier erfahren Sie wie sie einen Depotübertrag in die Kontoverwaltung (Client Portal) eingeben.

Im nächsten Auswahlmenü müssen Sie festlegen, ob Sie eine Long- oder Shortposition übertragen möchten und die zu übertragende Stückzahl festlegen. Klicken Sie anschließend auf Hinzufügen.

 Sofern Sie Positionen von Ihrem ehemaligen Broker zu LYNX übertragen möchten, müssen Sie diesen über Ihre Kontoverwaltung (Client Portal) eingeben. Hier erfahren Sie wie sie einen Depotübertrag in die Kontoverwaltung (Client Portal) eingeben.

Sobald Sie alle zu übertragenden Positionen eingegeben haben klicken Sie auf Weiter.

Bestätigen Sie bitte durch das elektronische Eintippen Ihrer Unterschrift die Übermittlung. Anschließend wird eine Zusammenfassung der Übermittlung angezeigt.

Klicken Sie auf Formular Anzeigen 6, um das Dokument „Kundenkontoübertragung – Bevollmächtigungsschreiben“ auszudrucken. Unterzeichnen Sie es und schicken Sie es Ihrem derzeitigen Broker.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon, Chat oder E-Mail. Unsere geschulten Service-Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Josephine Müller
Josephine Müller
Leiterin Neukundenabteilung