Chat with us, powered by LiveChat Abwicklung von Russischen Rubeln | Hilfe-Center | LYNX - Online-Broker |

Die Abwicklung von Russischen Rubeln 

Ab dem 28. Juli werden keine Zahlungen in Russischen Rubeln (RUB) mehr abgewickelt.

Ihrerseits ist keine Aktion erforderlich, wenn Ihre Russischen Rubel zu diesem Zeitpunkt automatisch in Euro getauscht werden sollen.

Zusammen mit anderen Finanzdienstleistern hat sich Interactive Brokers (IBKR) entschlossen, Investitionen in russischen Rubeln (RUB) zu begrenzen. Somit werden ab dem 28. Juli keine Einzahlungen, Währungskonvertierungen oder Auszahlungen in RUB mehr unterstützt. Bitte beachten Sie, dass an diesem Tag Ihre Salden in RUB automatisch in Euro getauscht werden.

Einzahlungen in Russischen Rubel

Zwischen dem 24. Juni 2022 und 27. Juli 2022 17:59 MEZ ist noch eine Einzahlung in RUB gestattet. Weitere Einzahlungen in dieser Währung sind nicht erlaubt und werden abgelehnt. Bitte führen Sie nicht mehr als eine erlaubte Einzahlung durch, da die Rücküberweisung einige Tage dauern kann. Nach dem 27. Juli werden alle Einzahlungen in RUB abgelehnt.

Weitere Informationen zu Einzahlungen auf Ihr Depot finden Sie hier:

Auszahlungen in Russischen Rubel

IBKR wird Auszahlungen in RUB nur bis 17:59 MEZ am 27. Juli 2022 durchführen. Danach werden Auszahlungen in RUB nicht mehr abgewickelt.

Informationen zu Auszahlungen von Ihrem Depot finden Sie hier unter:

Barmittel in Russischen Rubel

Am 28. Juli 2022 wird Ihr Saldo in Russischen Rubeln automatisch in Euro getauscht werden, sofern zu diesem Zeitpunkt ausreichende Marktliquidität vorhanden ist. Anderenfalls erfolgt der Umtausch in US-Dollar oder eine andere Währung, Sie werden diesbezüglich zeitnah informiert.

Sie können Ihre Barmittel in RUB bis zum 27. Juli 2022 17:59 MEZ jederzeit auszahlen.

Sofern Sie beabsichtigen, Salden in RUB weiterhin über Ihr Depot zu halten, können Sie dem widersprechen. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich per E-Mail.

Negative Salden in RUB & CFD-Positionen

Negative RUB-Salden und CFD-Positionen in RUB werden ab dem 28. Juli automatisch liquidiert. Es ist danach nicht mehr möglich, eine Short-Position in RUB einzugehen oder CFDs in Rubel zu handeln. Alle Positionen werden ausnahmslos geschlossen.

Sollte die Basiswährung Ihres Depots RUB sein, wird sie automatisch in EUR geändert.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Am 28. Juli werden Ihre Salden in russischen RUB automatisch in EUR umgetauscht. Danach ist kein manueller Umtausch von oder in die Währung Russischer Rubel (RUB) mehr möglich.
Sofern Sie beabsichtigen, Salden in RUB weiterhin über Ihr Depot zu halten, können Sie dem widersprechen. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich per E-Mail.
Der Handel an der russischen Börse MOEX ist zwar wieder aufgenommen, jedoch aufgrund von Sanktionen durch die russische Zentralbank für ausländische Broker und Banken, wie LYNX/IB, untersagt. Weitere Informationen zu einzelnen Werten finden Sie in Ihrem Mitteilungscenter im Client Portal (Kontoverwaltung).

DISCLAIMER

LYNX kann regelmäßig Informationen weitergeben, die sich nicht auf die Dienstleistungen von LYNX als Auftragsübermittler beziehen, sondern auf Themen, über die Interactive Brokers Ireland Limited (IBIE) Sie in seiner Funktion als Auftragsausführer informiert oder auf dem Laufenden hält. LYNX ist nicht verpflichtet, diese Informationen weiterzugeben und weist darauf hin, dass Sie daraus keine Rechte gegenüber LYNX ableiten können. LYNX ist auch nicht verantwortlich für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Der Inhalt dieser Nachricht kann sich jederzeit ändern.

Ihr LYNX Service-Team

Gerne können Sie uns auch persönlich kontaktieren. Sie erreichen unser Service-Team telefonisch Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 20:00 Uhr,
freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer 0800 - 5 96 90 00. Ihre Anfrage können Sie alternativ via Chat oder per E-Mail an uns richten.

LYNX Service-Team kontaktieren

Stephan Werner
Stephan Werner
Head of Service
Contact icon Rufen Sie uns an
0800 - 5 96 90 00
Contact icon Aus dem Ausland
+49 30 - 3 03 28 66 90
Contact icon Sprechen Sie mit einem
LYNX Service-Team Mitarbeiter
Contact icon Kontaktieren Sie uns per E-Mail
service@lynxbroker.de